Wanja im Schneesturm

„Wir kommen, weil wir das Buch schon kennen und nun die Musik dazu hören möchten.“ So der Kommentar eine Mutter, die mit ihrer kleinen Tochter die neueste Auflage von „Wenn Bücher erklingen“, des Kooperationsprojektes der Stadtbücherei Nidderau und der Musikschule im Alten Rathaus Windecken besuchte.

Der Bereich Musikalische Früherziehung der öffentlichen Musikschule hatte das Bilderbuch „Es klopft bei Wanja in der Nacht“ mit Versen von Tilde Michels und Bildern von Reinhard Michl aus dem Ellermann-Verlag mit Musik unterlegt und die Bilder auf eine große Leinwand projiziert. Die Dozentin für Violoncello Daniela Craul übernahm solistisch den Musikpart und als Ehemalige der Musikschule las Marit Zickermann vor, wie im Schneesturm einer eisigen Winternacht nacheinander der Hase, der Fuchs und der Bär Schutz bei Wanja in der warmen Stube suchen. Sie schwören, einander nichts zu tun und schlafen friedlich bis zum Morgen. Dann geht jedes Tier seiner Wege, der staunende Wanja sieht nur noch die Spuren seiner nächtlichen Gäste im Schnee und kann sich sicher sein, nicht geträumt zu haben. „Wir haben wirklich diese Nacht gemeinsam friedlich zugebracht – was so ein Schneesturm alles macht.“

Jedem Tier war durch das virtuos gespielte Violoncello gleichsam eine musikalische Spur als Wiedererkennung zugeordnet, das Recken und Strecken nach dem Aufwachen machte das zahlreich erschienene Publikum gerne mit und stimmte gerne in Wanjas Lied, vorgetragen von Irmela Zickermann, Kirsten Bleek und Daniela Craul ein.

Dass viele Kinder das Buch schon kannten, tat der Spannung keinen Abbruch. Bibliotheksleiter Raphael Jung hatte für sein Publikum am Ausgang wieder kleine Geschenke vorbereitet und lädt auch zukünftig zum regen Besuch der Stadtbücherei ein.

2019-11-07T16:40:46+01:00 7. November 2019|Elementarbereich, Kooperationen, Musikalische Früherziehung|

Verwaltung

Konrad-Adenauer-Allee 5 (Bertha-von-Suttner-Schule), 61130 Nidderau
06187-22029
06187-22065
Montag
09:30 - 12:30 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
09:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag
09:30 - 12:30 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr

Newsletter

Sie möchten sich für unseren Newsletter

anmelden
abmelden

X