Jan Gazdzicki im Schlosskonzert

4. „Büdesheimer Schlosskonzert“  2018 in Niederdorfelden mit Jan Gazdzicki und Mateusz Pawel Kaminski im Duo.

Zum 4. Büdesheimer Schlosskonzert 2018 laden die Musikschule und der „Förderkreis Büdesheimer Schlosskonzerte“ am Sonntag, 23. September um 17.00 Uhr in das Bürgerhaus Niederdorfelden, Burgstraße 5 ein.
Für das Konzert konnten der heute in Polen und der Schweiz lebende Niederdorfelder Ausnahmepianist Jan Gazdzicki und der polnische Cellist Mateusz Pawel Kaminski gewonnen werden. Gazdzicki, der dem hiesigen Publikum mit vielen außergewöhnlichen Konzerten treu und in bester Erinnerung geblieben sein dürfte, hat in seinen begeistert aufgenommenen Gastspielen immer wieder zu Höhepunkten in der Schlosskonzert-Reihe beigetragen. Kammermusikpartner ist ihm in diesem Konzert der in Warschau geborene und ebenfalls in der Schweiz lebende Cellist Mateusz Pawel Kaminski. Beide werden mit Werken für Violoncello und Klavier von Robert Schumann, Claude Debussy und Franz Schubert zu hören sein.
Konzertkarten sind für jeweils vierzehn Euro nur an der Tageskasse zu erhalten. Schwerbehinderte, Besitzer der Ehrenamtscard und Studenten zahlen zehn Euro, Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt.

2018-09-18T07:33:04+00:00 18. September 2018|Büdesheimer Schlosskonzert, Konzert|

Verwaltung

Konrad-Adenauer-Allee 5 (Bertha-von-Suttner-Schule), 61130 Nidderau
06187-22029
06187-22065
Montag
09:30 - 12:30 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr
Dienstag
09:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag
09:30 - 12:30 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr

Newsletter

Sie möchten sich für unseren Newsletter

anmelden
abmelden

X